Mit der Natur seit 1628.

 

Unsere Vierländer Bio-Weidegans

Die Zucht von Weidegänsen hat in Hamburg-Vierlanden eine lange Tradition. Im 19. Und Anfang des 20. Jahrhunderts kamen die jungen Gänse aus Polen nach Vierlanden und wurden dort mit Hafer gemästet. 

Heute kommen die kleinen Bio-Gänse im Alter von 6 Wochen aus einem Bioland Partnerbetrieb in Mecklenburg auf unseren Hof in Hamburg. Die Bio-Weidegänse können bei der artgerechten Haltungsform ihren natürlichen Neigungen nachgehen. Sie haben auseichend Platz im Stall, täglichen Auslauf auf die Weide, fressen Gras und haben Zugang zu einem kleinen Wasserteich, so dass Sie Ihr Gefieder säubern können. So verbringen unsere Bio-Gänse den Sommer und Herbst und erst Mitte November werden die Bio-Gänse noch einmal bis kurz vor Weihnachten verstärkt mit geschrotetem Bio-Hafer von unseren Feldern gemästet, damit Sie an Gewicht zunehmen und etwas Fett ansetzen. 

Bio-Weidegans = Bio-Weihnachtsgans

Und so wird aus unserer Weidegans eine feine Bio-Weihnachtsgans mit schmackhaftem, saftigem und festem Fleisch.

Überzeugen Sie sich selbst!

Besuchen Sie uns auf unserem Biohof in Hamburg-Kirchwerder im Süd-Osten Hamburgs und überzeugen Sie sich selbst von der Haltung unserer Bio-Weidegänse. Kombinieren Sie die Bestellung Ihrer Bio-Weihnachtsgans mit einem Besuch in unserem kleinen Hofcafé und einem Rundgang über unseren historischen Biohof.

Werfen Sie auch einen Blick in unseren Online-Shop und beachten Sie unsere Bio-Fleisch Vermarktung immer am 2. Samstag eines Monats. Ausführliche Informationen über unseren Hof finden Sie hier: www.hof-eggers.de